Workshop 2021

Workshop "Deutsche Umwelttechnologien für die Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung in Brasilien"

Im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) führte die Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer in Rio de Janeiro (AHK Rio) mit Unterstützung von German Water Partnership e.V. und Plattform Umwelttechnik e.V. aufgrund der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für die sanitäre Grundversorgung in Brasilien (Gesetz 14.026/2020) ein Projekt durch, das sich auf den Aufbau von Partnerschaften und die Generierung von Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Umwelttechnologien konzentrierte.

In diesem Sinne haben wir am 02. und 03. September einen Online-Workshop zum Thema "Deutsche Umwelttechnologien für die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in Brasilien" durchgeführt. Ziel der Veranstaltung war es, einen lösungsorientierten fachlichen Austausch zwischen relevanten Akteuren aus Brasilien und Deutschland zu ermöglichen. Die Veranstaltung, an der Unternehmen und Organisationen aus beiden Ländern teilnahmen, diente der Bildung eines Netzwerks für die weitere praktische Zusammenarbeit bei der Anwendung nachhaltiger, wirtschaftlicher und intelligenter technologischer Lösungen in diesem Sektor.

Angesichts der Geschäftsmöglichkeiten und -perspektiven in diesem Sektor war dies eine hervorragende Gelegenheit, die Beziehungen und den Dialog zwischen deutschen und brasilianischen Experten des Abwassersektors zu stärken. Der Workshop richtete sich insbesondere an Fachleute aus den Bereichen Planung, Betrieb, Innovation und Nachhaltigkeit öffentlicher und privater Unternehmen der sanitären Grundversorgung in Brasilien; Ingenieurbüros, Baufirmen, Fachleute sowie Verbände der Branche. 

 

Präsentationen:

Betriebliche Effizienz und Kreislaufwirtschaft - Nivaldo Rodrigues, SABESP

Innovation für Nachhaltigkeit - Gustavo Possetti, Sanepar

Risikoanalyse in großen Pipelines - Victor Piragibe, CEDAE

Auswirkungen von Investitionen in die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung auf die Produktionskette - Giuliano Dragone, ABCON SINDCON

Der neue Rechtsrahmen für die sanitäre Grundversorgung - Cintia Araujo, Agência Nacional de Águas (ANA)

Die verschiedenen Brazis innerhalb Brasiliens - André Lermontov, Águas do Brasil Gruppe

 

Workshopergebnisse:

Workshopergebnisse kommunale (Ab-)Wasser Brasilien

Sehen Sie sich den Teaser zur Veranstaltung an

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie irgendwelche Fragen haben:

Ana Beatriz Naitzel
Projektkoordinatorin Markteintritt & Delegationen – AHK Rio de Janeiro
anabeatriz(at)ahk.com.br / +55 19 98364-8383 | +55 21 97974 0807